Bundesgartenschau München 2005

Vom 28.04.- 09.10.2005 fand in München die Bundesgartenschau 2005 statt. Wir beteiligten uns wieder an der Gestaltung der Mustergrabanlage.
Das Gartenschaugelände befand sich auf dem ehemaligen Rollfeld des alten Münchener Flughafens Riem. Das Wetter zur Erstgestaltung war recht frostig.
Wir gestalteten wieder 2 Gräber.
Das Einzelgrab, mit einem etwas gewaltigem Grabstein (Firma Dichtl, Buchbach) erreichte diesmal nur zwei Silber- und eine Bronzemedaille.

 

Das Urnengrab erreichte zwei Gold- und eine Silbermedaille und entschädigte damit etwas für den Aufwand. Das Grabmal wurde vom Steinbildhauer Steininger aus München geschaffen.

Jörg Händler 1998 -2018